„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für das Auge unsichtbar.“
Antoine de Saint-Exupéry

Unsere ganzheitliche Betreuung

Kinderpalliativ-Team

Der Träger des MOKI – OÖ Kinderpalliativteams ist MOKI – OÖ, die mobile Kinderkrankenpflege. Wir bieten Beratung, Begleitung und Unterstützung durch ein multiprofessionelles Team für Kinder und Jugendliche mit schweren lebenslimitierenden Erkrankungen, in ihrem familiären Umfeld, an. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Familien ganzheitlich zu betreuen und Auszeiten für Eltern und Geschwisterkinder zu ermöglichen. Alle diplomierten Gesundheits – und Krankenpflegerinnen für Kinder und Jugendlichenpflege, die im Kinderpalliativteam mitarbeiten, haben den Universitätslehrgang für Palliative Care in der Pädiatrie absolviert. Dadurch kann eine ganzheitliche Betreuung auf medizinisch- pflegerischer Seite, aber auch auf psychosozialer Seite, gewährleistet werden.

UNSERE INFO-FOLDER:

MOKI Kinderpalliativ Betreuungsangebot

Unser Betreuungsangebot

  • Hausbesuche durch ein multiprofessionelles Team
  • Unterstützung bei der Behandlung von Schmerzen und belastenden Beschwerden
  • Stützung des Familiensystems in Krisensituationen
  • Organisieren von Materialien und Hilfsmittel
  • Begleitung in der emotional belastenden Lebenssituation
  • Beratung über Unterstützungsangebote für die Familie
  • Begleitung in der Trauer und Verabschiedung
  • Trauerbegleitung nach Totgeburt oder wenn ihr Kind plötzlich verstorben ist
  • Wir sind auch Ansprechpartner über den Tod hinaus
  • Die Betreuung ist kostenlos

Ein Kind mit einer lebenslimitierenden Erkrankung oder einer schweren Beeinträchtigung braucht enorm viel Pflege, Betreuung, Zuwendung und Zeit. Für die Familien selbst bedeutet dies eine enorme psychische und physische Belastung über Jahre hinweg. Die betroffenen Eltern umsorgen ihr krankes, schwer beeinträchtigtes Kind aufopfernd und mit all ihren ihnen zur Verfügung stehend Kräften, meist rund um die Uhr.

Im Rahmen der palliativen Pflege begleiten die diplomierten Kinderkrankenpflegerinnen Kinder und Jugendliche in ihrer letzten Lebensphase. In dieser Zeit brauchen die Familien jemanden, der für sie da ist und ihre Sorgen mitträgt. Durch unseren mobilen Dienst sollen die Eltern unterstützt werden, ihr Kind am Ende seines Lebens zuhause in gewohnter Umgebung zu begleiten und den Abschied bewusst und liebevoll zu gestalten.

Für betroffene Familien entstehen keine Kosten.

Das Kinderpalliativ-Team

Weitere Berufsgruppen im MOKI – OÖ Kinderpalliativteam:

  • 2 Kinderfachärzte und Intensivmediziner
  • 2 Klinische PsychologIn
  • 1 Seelsorgerin
  • 1 akademische Trauma- und ResilienzberaterIn
  • 7 PsychotherapeutInnen
  • 1 Pflegeexpertin für Basale Stimulation

 

Heike Schwaiger
Geschäftsführende Landesvorsitzende & Obfrau, Leitung Kinderpalliativteam
DGKP, Kinderpalliativteam, Office, Vorstand

Spezialausbildung
Grundkurs Basale Stimulation, Stillfortbildungen, Kursleiterin für Babymassage, Zertifikat zum Rotatherapie-Helfer

basales und mittleres Pflegemanagement
Pädiatrische Palliative Care

Ausbildung
DGKP (für Kinder- und Jugendlichenpflege)

Praxis
10 Jahre am Med. Campus IV – KUK Linz (Betreuung von Frühgeborenen, kranken Säuglingen und chronisch kranken Kindern)
Freiberufliche Pflege seit 2006 bei der Betreuung von schwer beeinträchtigten Kindern und ihren Familien
Stillberatungen, Frühgeborenen Nachsorge; Pflege von Kindern mit multiplen Fehlbildungssyndromen, Säuglingspflege.
Gesundheitspräventive Begleitung bei sozialer Indikation.
Praxisanleitung für PraktikantInnen.
Sterbe -und Trauerbegleitung.

Ausbildung
Olga Riepl
DGKP, Kinderpalliativteam, Office

Spezialausbildung
Pflegefachkraft für Heimbeatmung bei Kindern und Jugendlichen; Pädiatrische Palliative Care

Ausbildung
DKGP (für Kinder und Jugendlichenpflege)

Praxis
6 Jahre Intensivstation am Med Campus IV – KUK Linz
4 Jahre mobile DKKS bei OÖ Hilfswerk,

freiberuflich seit 2014

Ausbildung
Carmen Eckerstorfer MA,MSc.
DGKP, Kinderpalliativteam, Vorstand

Spezialausbildung
Sonderausbildung Intensivpflege, pädiatrische Palliativpflege, Sozialpädagogik, Lebens- und Sozialberatung, psychosoziale Beratung bei Krise und Trauma, Masterstudium

Ausbildung
DGKP (für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege & für Kinder- und Jugendlichenpflege)

Praxis
seit 2006 pädiatrische Intensivstation am MC IV am Kepler Universitätsklinikum Linz,

freiberuflich seit 2016

Ausbildung
Susanne Krenn-Scharinger
DGKP, Kinderpalliativteam

Spezialausbildung
Kursleiterin für Babymassage
Ausbildung Krisenbegleitdienst

ULG für Palliative Care in der  Pädiatrie

Ausbildung
DGKP für Kinder- und Jugendlichenpflege

Praxis
5 Jahre Neonatologie und Kinderintensivstation Klinikum Wels

freiberuflich seit 2022

Ausbildung
Mag. Dr. Christina Steininger
Klinische Psychologin, Psychotherapeutin
Kinderpalliativteam

Spezialausbildung
Zusatzqualifikation zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen beim CIP (Centrum für Integrative Psychotherapie in München)

Ausbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin beim Berufsverband österreichischer Psychologen (böp) in Salzburg, Eintrag in die Liste der Klinischen und Gesundheitspsychologen am 20.9.2012

Nostrifizierung des Studiums der Diplom-Psychologie; Eintrag in die Psychotherapeutenliste des Bundesministeriums am 11.6.2013

Ausbildung
Diplomstudiengang Psychologie an der Paris-Lodron Universität Salzburg und an der Ludwig-Maximilians Universität München Ausbildung und Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Fachkunde kognitive Verhaltenstherapie bei der BAP (Bayrischen Akademie) in München

Praxis
stationäre Psychotherapie auf einer Station für affektive Störungen in der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie in der Nussbaumstraße in München

ambulante Psychotherapie für Erwachsene, Kinder und Jugendliche in verschiedenen Psychotherapeutischen Ambulanzen in München frühe Interventionen sowie Beratung bei Kindern und Jugendlichen mit Autismusspektrumstörungen im Autismuskompetenzzentrum des Instituts für Sinnes- und Sprachneurologie der Barmherzigen Brüder Linz

seit Jan. 2018 Diagnostik in der neurologisch-linguistischen Ambulanz am Institut für Sinnes- und Sprachneurologie der Barmherzigen Brüder Linz

Ausbildung
Mag. Anna Jany
Klinische Psychologin, Psychotherapeutin
Kinderpalliativteam

Spezialausbildung
Praktische Ausbildung zur Klinischen und Gesundheitspsychologin in der Reha Klinik Wilhering (Neurologische Reha) und am Neuro Med Campus Wagner Jauregg ( Jugendpsychiatrie und Neurologie)
Psychosoziale Trainingsanleiterin in einem Projekt der PMOÖ „work.box“
Teamleitung der work.boxen Wels und Ried PMOÖ
Psychosoziale Beraterin in einer Beratungsstelle der PMOÖ in Linz

Ausbildung
Pädak des Bundes in Linz – Ausbildung zur Volkschullehrerin, Abschluss mit Diplom
Universität Salzburg Studium Psychologie – Abschluss mit Magistra
Weiterbildung zur Klinische und Gesundheitspsychologin
Psychotherapeutisches Propädeutikum ÖGWG
Psychotherapeutisches Fachspezifikum ÖAGG, Systemische Familientherapie
Seit August 2022 Weiterbildung zur Kinder- Und Jugendpsychotherapie, Abschluss September 2024

Praxis
Psychotherapeutin in der Beratungsstelle der PMOÖ in Linz
Elco/ Kico Linz – Elco/Kico Coaching und Beratung für Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil

In freier Praxis in Hörsching seit 2021

Ausbildung
Tea Smit, BA, MA
Sozialarbeiterin
Kinderpalliativteam

Spezialausbildung
Kleinkindpädagogik
Ausbildung zur Kinderbeiständin
Familien-, Eltern- und Erziehungsberaterin gemäß §107 Abs. 3 Z 1 AuStrG
Grundausbildung Mediation

Ausbildungen
Universität Salzburg: Studienzweig Pädagogik/Erziehungswissenschaften
Fachhochschule Campus Linz: Studienzwei Sozialmanagement und Soziale Arbeit

Praxis
Lehrende und Forschende am FH Campus Wien: Studienzweig Kinder- und familienzentrierte Soziale Arbeit
In freier Praxis als Besuchsbegleiterin und Kinderbeiständin
Vortragstätigkeit rund um die Themen Schwangerschaft, Kind sein und Elternschaft
Bis 2021 Sozialarbeiterin in der Kinder- und Jugendhilfe
Familienberaterin in diversen Familienberatungsstellen

Ausbildung
Karin Kainzer
DGKP, Kinderpalliativteam

Spezialausbildung
Interprofessioneller Palliativlehrgang
Pädiatrischer Palliativlehrgang
Diverse Onkologische Fortbildungen
Basale Stimulation
Kinästhetik Infant Handling

Ausbildung 
DGKP für Kinder und Jugendlichenpflege

Praxis
2010 bis 2012 Neugeborenen Überwachsungsstation am Med. Campus IV
seit 2012 Kinderonkologie am Med. Campus IV

seit 2023 freiberuflich

Ausbildung
Dr. Ulli Holzmüller
Kinderpalliativteam

Berufliche Laufbahn
Medizinstudium in Kopenhagen und Graz Turnus in Knittelfeld

Leoben und Graz Assistenz an der Univ. Kinderchirurgie Graz Assistenz für Kinderheilkinde in Linz Kinderarzt in eigener Praxis von 1989 – 2020
Ärztl. Leiterin im ganzheitlichen Förderzentrum Linz für mehrfachbehinderte Kinder
Seit 2020 Pension Seit 2021 Kinderärztin im Kinderrehazentrum KOKON Rohrbach

Seit 2022 Kinderärztin im MOKI – OÖ Kinderpalliativteam

Ausbildung
Kristin Gumpinger
DGKP, Kinderpalliativteam

Spezialausbildung
Dipl. Sonderausbildung Kinderintensivpflege, Pädiatrische Palliative Care
Basislehrgang Kinderhospizarbeit
Babymassagekursleiterin, Rota Prophylaxe Anwenderin
Basale Stimulation in der Pflege, Dipl. Gesundheitspädagogin für Kinder

Ausbildung
DGKP (für Kinder- und Jugendlichen-Pflege)

Praxis
3 Jahre Klinikum der Universität München auf der Frühgeborenenintensivstation
2004 – 2021  Neonatologische Intensivstation des Kepler Uniklinikums Med Campus IV

Freiberuflich seit 2019

Ausbildung
Nicole Höfler
Physiotherapeutin
Kinderpalliativteam

Ausbildung:

Dipl. Physiotherapeutin

Praxis:

2004 – 2007

Akademie für Physiotherapie in Steyr

2008 – 2020

 Kinderneurologie, Kinderorthopädie

 Gesellschaft für ganzheitliche Förderung und Therapie OÖ in Linz/Urfahr

2015 – 2016

Ausbildung in St. Isidor Kinderbobaththerapie

2019

 Therapiebegleithund”Louis”

Seit 2020 – Dato

Rehaklinik “KOKON”In Rohrbach/Berg

seit 2024 als Kinderphysiotherapeutin im MOKI – OÖ Kinderpalliativteam tätig

 

 

Ausbildung
Fotocredit: FH Gesundheitsberufe OÖ, Harald Dostal
Auguste Schütz, MSc
Kinderpalliativteam

Spezialausbildung
Praxisbegleiterin für basale Stimulation® in der Pflege
Sonderausbildung für Intensivpflege von Frühgeborenen, Neugeborenen und Kindern
Studium der Pflegepädagogik
Kommunikationstrainerin
Kinästhetik Infant Handling®

Ausbildung
DGKP (Kinder- und Jugendlichenpflege)

Praxis
7 Jahre Tätigkeit auf der interdisziplinären Intensivstation der LFKK, seit über 20 Jahren Lehrerin für Pflegeberufe im Bereich Kinder- und Jugendlichenpflege und Kinderintensivpflege; Pflegeexpertin für Basale Stimulation am Med Campus IV. des Kepleruniversitätsklinikum Linz.

Freiberuflich seit 2021

Ausbildung
Maria Merzinger
Seelsorgerin
Kinderpalliativteam

Spezialausbildung
Klinische Seelsorge Ausbildung/München
Fernkurs für theologische Bildung Wien
Kurs für Leitung von Gottesdiensten, Wortgottesdienstleiterin
Palliative Care – Lehrgang 2018

Ausbildung
Krankenhausseelsorge, Pastoralassistentin

Praxis
2003 – 2020 als Krankenhausseelsorgerin im Kepler Universitätsklinikum Linz, Med. Campus IV. tätig.
Seelsorgliche Begleitung von Betroffenen bei Geburten, Früh- Fehl- u. Totgeburten.
Trauerbegleitung bei sterbenden/verstorbenen Kindern und deren Angehörigen, samt Krisenintervention.
Kepler Universitätsklinikum Linz: Hospiz- und Palliativteam – Mitglied im interprofessionellen Team
Angebote von Taufe, Segensfeiern, Verabschiedungen, Gedenkandachten, Öffentlichkeitsarbeit.

Bei Moki als Seelsorgerin im Palliativteam seit 2021.
Seelsorgliche Palliativbegleitung, Spirituelle Bedürfnisse wie Rituale, Sterbe- und Trauerbegleitung sind Teil des Angebotes.

Ausbildung
Sabrina Niederer
DGKP, Kinderpalliativteam

Spezialausbildung:
Pädiatrische Palliative Care
Basisseminar Stillzeit

Ausbildung:
DGKP (für Kinder- und Jugendlichenpflege)

Praxis:
9 Jahre Kinderchirurgie
13 Jahre Allgemeinpädiatrie
4 Jahre Mobiles Kinderteam mit Palliativbetreuung

Ausbildung

Universitätslehrgang Palliativ Care in der Pädiatrie

Weitere Infos unter www.ulg-palliativecare.at

Bzw. unter https://noe.moki.at/ulg/

Ihre Spende für MOKI - OÖ wirkt. Danke.

An MOKI OÖ spenden

Als gemeinnütziger Verein finanzieren wir uns zum Teil selbst und aus Ihrer Hilfe. Wir freuen uns über jeden Betrag, den Sie dazu beitragen können. Für mehr Informationen zu unserem Spendenaufruf und wofür Ihre Spende verwendet wird, kontaktieren Sie uns bitte.

Herzlichen Dank für Ihren Beitrag,

Ihr MOKI OÖ Team

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner Skip to content