Unsere ganzheitliche Betreuung

Kinderpalliativ-Team

Der Träger des MOKI – OÖ Kinderpalliativteams ist MOKI – OÖ, die mobile Kinderkrankenpflege. Wir bieten Beratung, Begleitung und Unterstützung durch ein multiprofessionelles Team für Kinder und Jugendliche mit schweren lebenslimitierenden Erkrankungen, in ihrem familiären Umfeld, an. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Familien ganzheitlich zu betreuen und Auszeiten für Eltern und Geschwisterkinder zu ermöglichen. Alle diplomierten Gesundheits – und Krankenpflegerinnen für Kinder und Jugendlichenpflege, die im Kinderpalliativteam mitarbeiten, haben den Universitätslehrgang für Palliative Care in der Pädiatrie absolviert. Dadurch kann eine ganzheitliche Betreuung auf medizinisch- pflegerischer Seite, aber auch auf psychosozialer Seite, gewährleistet werden.

UNSERE INFO-FOLDER:

MOKI Kinderpalliativ Betreuungsangebot

MOKI Kinderpalliativ Kontakt

Unser Betreuungsangebot

  • Hausbesuche durch ein multiprofessionelles Team
  • Unterstützung bei der Behandlung von Schmerzen und belastenden Beschwerden
  • Stützung des Familiensystems in Krisensituationen
  • Organisieren von Materialien und Hilfsmittel
  • Begleitung in der emotional belastenden Lebenssituation
  • Beratung über Unterstützungsangebote für die Familie
  • Begleitung in der Trauer und Verabschiedung
  • Trauerbegleitung nach Totgeburt oder wenn ihr Kind plötzlich verstorben ist
  • Wir sind auch Ansprechpartner über den Tod hinaus
  • Die Betreuung ist kostenlos

Ein Kind mit einer lebenslimitierenden Erkrankung oder einer schweren Beeinträchtigung braucht enorm viel Pflege, Betreuung, Zuwendung und Zeit. Für die Familien selbst bedeutet dies eine enorme psychische und physische Belastung über Jahre hinweg. Die betroffenen Eltern umsorgen ihr krankes, schwer beeinträchtigtes Kind aufopfernd und mit all ihren ihnen zur Verfügung stehend Kräften, meist rund um die Uhr.

Im Rahmen der palliativen Pflege begleiten die diplomierten Kinderkrankenpflegerinnen Kinder und Jugendliche in ihrer letzten Lebensphase. In dieser Zeit brauchen die Familien jemanden, der für sie da ist und ihre Sorgen mitträgt. Durch unseren mobilen Dienst sollen die Eltern unterstützt werden, ihr Kind am Ende seines Lebens zuhause in gewohnter Umgebung zu begleiten und den Abschied bewusst und liebevoll zu gestalten.

Für betroffene Familien entfallen der Selbstbehalt und die Grundpauschale.
Die Kosten werden zur Gänze vom Land OÖ getragen.

Das Kinderpalliativ-Team

Weitere Berufsgruppen im MOKI – OÖ Kinderpalliativteam:

  • 2 Kinderfachärzte und Intensivmediziner
  • 2 Klinische PsychologIn
  • 1 Lebens und SozialberaterIn
  • 1 akademische Trauma- und ResilienzberaterIn
  • 7 PsychotherapeutInnen
Heike Schwaiger
Geschäftsführende Obfrau, Kassierin, Qualitätsmanagement

Region

Linz-Land, Linz, Wels-Land, Wels
DGKP, Kinderpalliativteam, Vorstand

Spezialausbildung

Grundkurs Basale Stimulation, Stillfortbildungen, Kursleiterin für Babymassage, Zertifikat zum Rotatherapie-Helfer

basales und mittleres Pflegemanagement
Pädiatrische Palliative Care

Ausbildung

DGKP (für Kinder- und Jugendlichenpflege)

Praxis

10 Jahre am Med. Campus IV – KUK Linz (Betreuung von Frühgeborenen, kranken Säuglingen und chronisch kranken Kindern)
Freiberufliche Pflege seit 2006 bei der Betreuung von schwer beeinträchtigten Kindern und ihren Familien
Stillberatungen, Frühgeborenen Nachsorge; Pflege von Kindern mit multiplen Fehlbildungssyndromen, Säuglingspflege.
Gesundheitspräventive Begleitung bei sozialer Indikation.
Praxisanleitung für PraktikantInnen.
Sterbe -und Trauerbegleitung.

Ausbildung
Kristin Gumpinger
Stellv. Schriftführerin
DGKP, Kinderpalliativteam, Vorstand

Spezialausbildung
Dipl. Sonderausbildung Kinderintensivpflege, Palliativpflege
Basislehrgang Kinderhospizarbeit
Babymassagekursleiterin
Basale Stimulation in der Pflege

Ausbildung
DGKP (für Kinder- und Jugendlichen-Pflege)

Praxis
3 Jahre Klinikum der Universität München auf der Frühgeborenenintensivstation
2004 – 2021 Med. Capus 4 Neonatologische Intensivstation

Freiberuflich seit 2019

Ausbildung
Judith Kopp
Gründungsmitglied

Region

Linz-Land Linz
Kinderpalliativteam

Spezialausbildung

Pädiatrische Palliativpflege
Berechtigung der Ausübung
der Spezialaufgabe Intensivpflege
Zertifikat zum Rotatherapie-Helfer

Ausbildung

DGKP (für Kinder- und Jugendlichenpflege)
basales u. mittleres Pflegemanagement

Praxis

12 Jahre Tätigkeit in der LFKK Linz 6 Jahre Chirurgie

6 Jahre interdisziplinäre Intensivstation

freiberufliche Pflege seit 2000 mit den Schwerpunkten: Pflege von langzeitbeatmeten Kindern, Frühgeborenenpflege , Stillberatung, Säuglingspflege, Pflege nach chirurgischen Eingriffen, Pflege von Kindern mit multiplen Fehlbildungssyndromen, Pflege von Kindern mit Beeinträchtigungen, Pflege von Kindern mit chronischen Erkrankungen, gesundheitspräventive Begleitung bei sozialer Indikation, Begleitung von Babys drogenabhängiger Mütter ( Entzugsbegleitung, Interaktionsstörungen…), Palliativbetreuung, Sterbe-und Trauerbegleitung.  Praxisanleitung für PraktikanntInnen.

Ausbildung
Carmen Eckerstorfer MSc.

Region

Wels, Wels-Land, Linz
DGKP, Kinderpalliativteam

Spezialausbildung

Sonderausbildung Intensivpflege, pädiatrische Palliativpflege, Sozialpädagogik, Lebens- und Sozialberatung, psychosoziale Beratung bei Krise und Trauma, Masterstudium

Ausbildung

DGKP (für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege & für Kinder- und Jugendlichenpflege)

Praxis

seit 2006 pädiatrische Intensivstation am MC IV am Kepler Universitätsklinikum Linz,

freiberuflich seit 2016

Ausbildung
Olga Riepl

Region

unteres Mühlviertel
DGKP, Kinderpalliativteam

Spezialausbildung

Pflegefachkraft für Heimbeatmung bei Kindern und Jugendlichen; Pädiatrische Palliative Care

Ausbildung

DKGP (für Kinder und Jugendlichenpflege)

Praxis

6 Jahre Intensivstation am Med Campus IV – KUK Linz

4 Jahre mobile DKKS bei OÖ Hilfswerk,

freiberuflich seit 2014

Ausbildung
Fotocredit: FH Gesundheitsberufe OÖ, Harald Dostal
Auguste Schütz, MSc
Kinderpalliativteam

Ausbildung:

DGKP (Kinder- und Jugendlichenpflege)

 

Spezialausbildungen:

Praxisbegleiterin für basale Stimulation® in der Pflege

Sonderausbildung für Intensivpflege von Frühgeborenen, Neugeborenen und Kindern

Studium der Pflegepädagogik

Kommunikationstrainerin

Kinästhetik Infant Handling®

 

Praxis:

7 Jahre Tätigkeit auf der interdisziplinären Intensivstation der LFKK,

seit über 20 Jahren Lehrerin für Pflegeberufe im Bereich Kinder- und Jugendlichenpflege und Kinderintensivpflege; Pflegeexpertin für Basale Stimulation am Med Campus IV. des Kepleruniversitätsklinikum Linz.

Freiberuflich seit 2021

Ausbildung
Maria Merzinger
Seelsorgerin

Region

Linz, Urfahr Umgebung, Rohrbach
Kinderpalliativteam

Spezialausbildung

  • Klinische Seelsorge Ausbildung/München
  • Fernkurs für theologische Bildung Wien
  • Kurs für Leitung von Gottesdiensten, Wortgottesdienstleiterin
  • Palliative Care – Lehrgang 2018

Ausbildung
Krankenhausseelsorge, Pastoralassistentin

Praxis

  • 2003 – 2020 als Krankenhausseelsorgerin im Kepler Universitätsklinikum Linz, Med. Campus IV. tätig.
  • Seelsorgliche Begleitung von Betroffenen bei Geburten, Früh- Fehl- u. Totgeburten.
  • Trauerbegleitung bei sterbenden/verstorbenen Kindern und deren Angehörigen, samt Krisenintervention.
  • Kepler Universitätsklinikum Linz: Hospiz- und Palliativteam – Mitglied im interprofessionellen Team
  • Angebote von Taufe, Segensfeiern, Verabschiedungen, Gedenkandachten, Öffentlichkeitsarbeit.
  • Bei Moki als Seelsorgerin im Palliativteam seit 2021.
  • Seelsorgliche Palliativbegleitung, Spirituelle Bedürfnisse wie Rituale, Sterbe- und Trauerbegleitung sind Teil des Angebotes.
Ausbildung
Sabrina Nieder

Region

Wels, Wels-Land, Linz
DGKP, Kinderpalliativteam

Spezialausbildung:

  • Fachspezifischer Vertiefungslehrgang Palliative Care in der Pädiatrie Stufe 2
  • Basisseminar Stillzeit

Ausbildung:
DGKP (für Kinder- und Jugendlichenpflege)

Praxis:

  • 9 Jahre Kinderchirurgie
  • 13 Jahre Allgemeinpädiatrie
  • 4 Jahre Mobiles Kinderteam mit Palliativbetreuung
Ausbildung